Max Besser

Max Besser ist ein Gewaltpräventionsprojekt, das ursprünglich im Ostalbkreis von Lehrerinnen, Polizei und dem Gewaltpräventionsbeauftragten erarbeitet wurde. Nach über 10 Jahren wurde das Projekt nun überarbeitet und kam mit neuer Auflage im März 2019 auf den Markt. Zudem wurde es durch ein Programm für Kindergärten ergänzt. Inzwischen ist es nicht nur in Aalen populär, sondern wird in verschiedenen Regionen in Bayern und sogar in der Schweiz nachgefragt, was mich freut, da auch ich im Überarbeitungsteam aktiv war. weiterlesen...

Fair Raufen

Immer wieder gab es in den Pausen das Problem, dass Kinder, vor allem Jungs miteinander rauften und dabei keine Regeln einhielten. Einerseits ist es aus versicherungstechnischer Sicht nachvollziehbar, dass Raufereien in der Schule nicht gewünscht sind. Andererseits ist es ein Bedürfnis, vor allem bei Jungs, in körperlichen Auseinandersetzungen die Rangfolge auszumachen und auch zu überprüfen. Des Weiteren gibt es Kindern die Möglichkeit, ihren Körper zu spüren, sowohl die Kraft, die in ihnen steckt, als auch die Grenzen, wenn es nämlich weh tut. weiterlesen...