„Unser Corona-Kunstprojekt“ JaS in Kooperation mit KUBIK Fürth

In Zeiten des Lockdowns war es für unsere Kinder leider unmöglich, in persönlichen Kontakt mit anderen MitschülerInnen zu treten und gemeinsam etwas Kreatives zu erarbeiten.

JaS an der GS Frauenstraße initiierte deshalb in Zusammenarbeit mit der Servicestelle der Stadt Fürth, KUBIK, das auch von dieser Stelle finanziell bezuschusste..

Online-Projekt für Kinder. „Aquarium-Schachtelkosmos“.

Homeschooling konnte somit durch einen kreativen Beitrag ergänzt werden und ermöglichte den Kindern, vor allem auch denen, mit sozialpädagogischem Förderbedarf, wieder die Möglichkeit einer kreativen Selbsterfahrung und damit einer Steigerung ihres Selbstbewußtseins. Es wurde von der Künstlerin Barbara Engelhardt entwickelt und ausgeführt und von den Kindern mit Begeisterung angenommen.

So entstand ein bunter „Aquarium-Schachtel-Kosmos“, der von den Kindern sehr phantasiereich gestaltet wurde..

Die Kinder schickten an JaS Fotos von ihren Werken. JaS erstellte daraus eine Collage, die im Schulhaus aushängt und auf die die Kinder sehr stolz sind.

Der verbleibende Unkostenbeitrag für die Kinder wurde übernommen durch die

Spende der Sparda Bank/“Freude für Alle“ an JaS, herzlichen Dank dafür!