Mein Lebensbuch – Biografiearbeit mit Kindern und Jugendlichen in der Einzelarbeit

Ein Lebensbuch zu erstellen, ist eine Möglichkeit in meiner Einzelfallarbeit, die für Kinder und Jugendliche in Frage kommt, die über einen längeren Zeitraum in Einzelgesprächen mit mir als Jugendsozialpädagogin arbeiten.

Dabei wird ein Buch erstellt bzw. ein Schnellhefter, dem beliebig viele Seiten hinzugefügt werden können, ganz flexibel an den Wünschen des Kindes bzw. Jugendlichen angepasst. Grundlegende Informationen aus der Vergangenheit und Gegenwart werden gesammelt, um nicht nur im Jetzt und im Augenblick zu leben, sondern auch Vergangenes mit Gegenwärtigem und der Zukunft zu verknüpfen.

Das Lebensbuch ist eine Möglichkeit, sich mit der Vergangenheit, der Gegenwart und auch der Zukunft zu beschäftigen. Was bedeutet mein Name eigentlich, wer hat ihn mir gegeben, welche Stärken, Schwächen, Interessen habe ich, wie sieht ein Tag oder eine Woche in meinem Leben aus, können Fragestellungen zur Gegenwart sein. Bedeutsame Lebens- und Familienereignisse, wie Trennung der Eltern, Umzüge und damit verbundene Verluste oder auch die Frage, aus welchem Land komme ich, thematisieren die Vergangenheit. Aspekte der Zukunft reichen von „so stelle ich mir meinen Beruf vor“ über „so will ich einmal wohnen“ bis zu „meine Familie in 20 Jahren“. Selbstverständlich finden auch typische Lebensthemen von Kindern und Jugendlichen hier Platz.

Vielfältige kreative Gestaltungsmethoden kommen zum Einsatz. Am Ende hält das Kind bzw. der Jugendliche ein Buch in Händen, das die eigene Lebensgeschichte erzählt.